Dr. Julia Naudszus

Dr. Julia Naudszus geht der Frage nach, wie wir immer mehr für uns selbst einstehen können, um aus einer offensiven Haltung heraus Frieden zu erlangen.

Julia wurde an einem Freitag, dem 13ten, in Freital im Zeichen des Skorpions geboren. Neugierig, wie sie war, kam sie zwei Wochen früher als geplant auf die Welt. Außerdem mochte sie anscheinend damals schon die Zahl 13 und Zahlenspiele.

Als verträumtes und schüchternes Kind wuchs Julia in Dresden auf. Sie liebte es, Bücher zu lesen, vor allem über Abenteuer, die Natur und Naturwissenschaften. Nebenbei träumte sie als Pferdemädchen davon, Tierärztin zu werden. Damals wollte sie allerdings ein Junge sein, denn die durften Holz hacken, bekamen Rennräder und Autorennbahnen geschenkt und mussten bei ihrer Oma nicht abwaschen.

Dann wurde sie groß und fing an, ihre Träume in die Tat umzusetzen. Das hat sich bis zum heutigen Tag nicht geändert. Genau zum richtigen Zeitpunkt öffneten sich die Grenzen und sie hatte das Gefühl, ihr liege die Welt zu Füßen.

Julia ist gerne als Halbjahres-Barfüßlerin draußen in der Natur unterwegs. Dabei sind ihre Kameras mittlerweile immer mit von der Partie. Sie fasziniert es, wie sich der Fokus und die Ausschnitte der Welt in Abhängigkeit davon verändern, ob sie mit einem Makro-, Weitwinkel- oder Teleobjektiv fotografiert.

Heute hilft es Dr. Julia Naudszus immer wieder, dass sie Tierärztin, NLP-Master und Social Panorama Consultant ist, im Bereich der Virologie über ein menschliches RNA-Virus promoviert und sich in vielen Bereichen ausprobiert hat. Nun ist die Spezies Mensch ihr Schwerpunkt. Besonders spannend findet sie den Einfluss der Hormone auf den Menschen und umgekehrt den Einfluss des Menschen auf seine Hormone. Sie liebt es, die vielfältigen Hintergründe und Zusammenhänge zur artgerechten Haltung der Spezies Mensch zu vermitteln und zu helfen, unser Leben besser zu „leben“.

Ihre Vision ist es, altes und neues Wissen miteinander zu verbinden. Sie sagt: „Je mehr wir Menschen verstehen, dass wir nur in einer gesunden Welt mit gesunden Beziehungen gesund sein können, umso mehr werden wir uns für den Schutz unserer Welt und den Frieden einsetzen.

Dr. Julia Naudszus ist Autor:in bei folgenden Büchern:

Ich bin Frieden. 12 Schlüssel zu mehr Frieden

Frieden – wer wünscht sich den nicht? Dennoch gelingt es uns in unserer schnelllebigen Zeit nur partiell, dieses Gefühl in uns aufrechtzuerhalten. 12 unterschiedliche Zugangswege zu dem Gefühl „Ich bin Frieden“ unterstützen dich in diesem Buch, aus deiner Sehnsucht Realität werden zu lassen. Je mehr wir darin eingebettet sind, desto weniger steigen wir in die Geschichten und Bewertungen anderer ein – in diesem Sinne möge dieses Buch ein Beitrag für den globalen Frieden sein, der in jedem von uns beginnt.